Martin Ruch - Jüdische Stimmen

Artikel-Nr.: 9-20-8550

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

3,00
Versandgewicht: 416 g


Martin Ruch

Jüdische Stimmen

Die jüdische Gemeinde der Stadt Offenburg existiert nicht mehr. Die Nationalsozialisten haben sie zerstört, ihre Mitglieder ermordet oder in die Emigration getrieben. Was etwa 350 Juden hier in den Jahren 1933 - 1945 erlitten haben, was sie erdulden mußten an vielen Formen des Unrechts, darüber geben sie in diesem Buch selbst Auskunft. Hier kommen die Juden Offenburgs zu Wort - nach langen Jahren: die meisten Texte sind zum ersten Male in jener Stadt zu lesen, in denen die Verfolgung geschah.

Erschütternde Dokumente sind hier zusammengestellt. Letzte Nachrichten aus den Lagern der Vernichtung. Erste Nachrichten aus der Fremde an die in der feindlich gewordenen Heimat zurückbleibende Verwandten und Freunde. Kurze Notizen. Lange Briefe Nüchtern Daten. Aufwühlende Tonbandmitschnitte.

Der Autor hat nach langwieriger Suche ein bedeutendes Werk zur Stadtgeschichte geschaffen. Es enthält außerdem ein vollständiges Gedenkbuch mit allen jüdischen Opfern des Nationalsozialismus in Offenburg.

Diese Kategorie durchsuchen: Schnäppchen