Gottfried Wiedemer - Der Badische Jakobusweg

Artikel-Nr.: 978-3-941 615-06-9

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

12,80
Versandgewicht: 130 g


Gottfried Wiedemer

Der Badische Jakobusweg

Pilger- und Wanderführer im nördlichen Teil von Laudenbach bis Schutterwald

Das vorliegende Büchlein soll den Jakobusfreund auf den 209 Kilometern vom Odenwald bis Schutterwald begleiten und ihm die Schönheiten der Vorbergzone am Rand der Rheinebene zeigen. Stationen sind geschichtsträchtige Städte wie Heidelberg, Bruchsal, Ettlingen oder Baden-Baden, aber auch malerische Weindörfer, Burgruinen, Kapellen, Wegkreuze oder Rastplätze mit einem Blick bis zu den Vogesen oder zum Straßburger Münster. Örtliche Sagen, Legenden oder auch kuriose Geschichten geben manche Farbtupfer zur Wegbeschreibung.

Die Badische Jakobusgesellschaft hat die Route auf bewährten Wanderwegen markiert, denn die Wege, die die mittelalterlichen Pilger benutzt haben, verliefen auf alten Römerstraßen in der Ebene. Aber wer will heute schon im Lärm einer Bundesstraße laufen?

“Ultreia!“ – „Immer weiter!“ war die Losung der Jakobuspilger, für die die Pilgerschaft zum Grab des Hl. Jakobus zum Gleichnis des eigenen Lebensweges wurde. Auch heute sind viele unterwegs, die sich von der  langen Reise zu Fuß nicht nur Fitness, Erlebnisse und interessante Begegnungen versprechen, sondern auch die Entdeckung des eigenen Selbst vor dem großen Gegenüber – Gott.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuerscheinung, Startseite, Bücher, Ratgeber